Neeeeeee, diese Mal ist es kein felliges, vierpfötiges, schnurrendes Raubtier, das bei uns eingezogen ist !

Ganz im Gegenteil : Es handelt sich um eine kleine, porzellanweiße Schönheit namens Kitty, die Wasser spucken kann  😉

Da Herzenskater Milo nämlich so einen Tick hat, sein Wasser nur direkt aus dem Wasserhahn von der Spüle schlabbern zu wollen – er mag nämlich so absolut gar nicht aus Schälchen trinken, wie normale Katzen das tun – haben wir nun extra für ihn einen Lucky Kitty Trinkbrunnen besorgt !

Tja, natürlich hat der Sturkopf ihn die ersten beiden Tage völlig ignoriert, da ich aber ebenso stur sein kann und seinen Betteleien in der Küche nicht nachgab, habe ich ihn heute dabei erwischt, das er doch daran trinkt *freufreufreu* 🙂

Leider war kein Fotoapperat zur Hand, deswegen gibt es nur ein Foto von Sammy mit dem schicken Brunnen 😉

 

 

Und ich werde mich nun auf die Lauer legen, um Milo am Brunnen zu erwischen, er tut nämlich immer noch so, als wenn er ihn nicht mag 😉