… und haben jetzt auch endlich die Grippewelle überwunden, die die letzten Wochen über uns geschwappt ist :

Nachdem Phoebe im Dezember den Anfang gemacht hatte und die bösen Viren hier eingeschleppt hatte, war als nächstes Gipsy an der Reihe, danach hat es Sammy erwischt und der arme Charly mit seiner platten Nase ist auch nicht verschont geblieben !

Ihn hatte es am schlimmsten erwischt und er musste sogar in den Schwitzkasten 😉

Was das ist ?

Na, sowas hier :

P1070570

P1070572

Richtig, die Transportbox, mit einem Schälchen heißem Wasser davor, ins Wasser darf ein Beutelchen Emser Salz rein – ganz wichtig, nix mit Menthol !!! –  dann Charly in die Box und Klappe zu !

Da musste er nun drin schwitzen, was er nach den ersten beiden Malen, bei denen er es nicht so toll fand, richtig gerne gemacht hat, weil er selber merkte, wie gut ihm das tat und er wieder besser durch die verstopfte Schnorchelnase atmen konnte !

Fertig geschwitzt :)

Fertig geschwitzt 🙂 mit Triefaugen …

Inzwischen ist die Bande dann wieder zu Hochform aufgelaufen und hat wieder nur Unfug im Kopf, sehr zu meinem Leidwesen musste die Tage auch meine Wolle dran glauben 😦

Wollkotze

Dann gab es noch Wollkorb Besetzer :

Ich mach mich klein, dann pass ich rein ...

Ich mach mich klein, dann pass ich rein …

Zuckerschnecken :

... das geht auch in noch niedlicher ;)

Süß, süßer – Samira !

Beweisbilder, weil’s sonst keiner glaubt :

Milo liebt es unter dem Wasserstrahl zu duschen ...

Was ganz verrücktes, da soll mal noch einer sagen, Katzen sind wasserscheu : Milo liebt es unter dem Wasserstrahl zu duschen …

Gemütliche Kuschelrunde :

Bild 012

und natürlich – Herzensbrecher 🙂

Bild 113

 

Ich bin ganz glücklich, das nun alle wieder gesund sind und hoffe, das wir für den Rest vom Winter von weiteren Grippe Attacken verschont bleiben 🙂