Unser schwarzer  Max ist ja hier nicht nur die größte Fressraupe, sondern auch der Jäger schlechthin, es vergeht ja grundsätzlich kein einziger Tag an dem er nicht mindestens 1 Maus anschleppt, wenn er dann nicht gerade Lust darauf hat, sie selber zu fressen, legt er sie dann netterweise im Schlafzimmer vor’s Bett – also, morgens einfach so die Füße aus dem Bett schwingen, machen wir schon lange nicht mehr, auf die Gefahr hin, das man gematschte Maus zwischen den Zehen hängen hat *schüttel*   wird der Boden erst mal einer genauen Inspektion unterzogen 😉

Die letzte Woche war ich es dann mal so leid, nachdem er mir Abends 2 Mäuse im Wohnzimmer vor die Füße geschmissen hatte, sagte ich dann zu ihm : „Echt Max, für heute reicht es nun mal mit Mäusen !!!“

Nun schaut mal, was er mir daraufhin mitgebracht hat ….

*seufz*  keine Ahnung, wo er DEN her hatte 😉

 

Max Beutefisch