Startseite

Enttäuschung … DER Stinker zieht bestimmt nicht ein :(

3 Kommentare

Am Donnerstag Abend war die Freude groß : Das Paket mit unserem neuen Kratzbaum war tatsächlich schon angekommen 🙂

Da ich aber den ganzen Tag auf Arbeit war, verschoben wir die Öffnung und das Aufbauen auf den nächsten Morgen !

Freitag war es dann soweit, das Riesenpaket wurde hochgeschleppt und erst mal geknipst – da waren schon die ersten Bedenken – Häääää ??? Da kann doch unmöglich alles drin sein ????

Groß, aber nie im Leben groß genug ...

Groß, aber nie im Leben groß genug …

Das öffnen bestätigte dann meine Vermutung : Paket 2 war noch auf der Reise zu uns – also erstmal lange Gesichter allgemein 😦

Allerdings kamen dann direkt nach dem Auspacken weitere Zweifel in Form einer äußerst unangenehmen Duftwolke so nach der Art „Chemiefabrik???“ aus dem Paket : Das Teil stinkt einfach nur ganz gewaltig – also erstmal Fenster aufreißen zum Lüften …

Erster Blick mit erster unangenehmer Duftwolke gepaart :(

Erster Blick mit erster unangenehmer Duftwolke gepaart 😦 Kissen leider auch nicht seperat gepackt, die stinken also auch – PFUI DEIBEL … und sehen auch gar nicht aus wie die auf der Abbildung … sondern einfach nur billig !

Nööööö, alle Katzen suchen das Weite und auch mir wird von dem Geruch schon übel :(

Nööööö, alle Katzen suchen das Weite und auch mir wird von dem Geruch schon übel 😦

Der Kratzbaum sieht zwar schön aus, allerdings allein der Gedanke, diesen Geruch ertragen zu müssen – also von dem leckeren Duft, dem man von Naturholz erwartet war das so weit entfernt wie die Erde vom Mars 😦

Außerdem scheint mir das Holz viel zu weich und empfindlich für gnadenlose Katzenkrallen :/

So, und das ist nun unser Fazit : Teuer ist nicht gleich Qualität und gut, sondern kann sich als ganz schöner Reinfall erweisen 😉

Der Stinker steht wohlverpackt im Hausgang zur Wiederabholung bereit – DER zieht defintiv nicht bei uns ein !!!

Für soviel Geld suchen wir uns dann lieber doch was anderes aus 😉

Ein Neuer zieht bei uns ein …

1 Kommentar

Neeeeeeeee, nichts DAS was ihr jetzt gleich wieder denkt 😉

Definitiv kein neuer Vierbeiner, aber was Neues für die Fellies – und zwar hat „Checkpoint Charly“ ausgedient :

Der „alte“  Kratzbaum ist fertisch, wackelt wie ein Baum im Sturm und das Sisal mag nicht mehr an den Stämmen bleiben, außerdem löst sich überall der Plüschbezug ab und fliegt in Flusen durch die ganze Wohnung !

Charly liebt seinen Checkpoint zwar heiß und innig und hat ihn gleich nach seinem Einzug im September als „seinen“ Kratzbaum erklärt, deswegen auch der Name 😉 : Er sitzt oben auf der höchsten Plattform und pfötelt frech nach jedem, der vorbei geht, um den Scheitel neu zu ziehen oder eine Mütze vom Kopf zu klauen 🙂

Oder er chillt in seiner Hängematte, die inzwischen unter seinem Gewicht schwer am nachgeben ist :

P1070046

Naja, nun muss ein Neuer her – aber es soll dieses Mal kein solches Plüschmonster mehr sein – also mal im Internet gestöbert, nach Holzkratzbäumen, mit Kissen drauf, die per Klettverschluss befestigt sind und – wenn nötig – auch mal in die Waschmaschine können  – angesichts der Preise hab‘ ich dann erst mal schwer geschluckt 😦

Aber naja, Gutes hat nun mal seinen Preis und nach langem hin und her überlegen ( und rechnen ) habe ich dann gestern die Bestellung aufgegeben :

Unser Neuer

Unser Neuer

 

Nun bin ich mal gespannt, ob ich eine gute Wahl getroffen habe, sprich, wie die Qualität in Natura ist und ob die Katzenbande ihn auch annimmt – denn das ist ja auch immer so eine Sache für sich bei diesen Plüschbären 😉

Wir werden berichten …