Startseite

Heute möchten wir unsere Leser mal um Hilfe bitten …

1 Kommentar

… natürlich nicht für uns, sondern für  liebe Freunde von uns :

Den Bodo und die Marianne, die ganz intensiv im Tierschutz tätig sind und viele, viele Katzen, die sonst kein Zuhause hätten, liebevoll aufnehmen und versorgen 🙂

Hier ist mal der Link zur HP :

http://www.samtpfotenhilfe.de/

Marianne hat heute gerade in Facebook ihre aktuelle Tierfutterrechnung gepostet, das waren rund 350 Euro für ausschließlich Katzenfutter, da war nichtmal Streu dabei und sie meinte, das würde nicht mal für 2 Wochen ausreichen !

Marianne und Bodo versorgen gerade 26 Katzen und neben den Futterkosten fallen natürlich auch zusätzlich noch die TA Kosten an !

Aber eher essen Marianne und Bodo nur trocken Brot, als das es ihren Fellnasen an irgendetwas fehlt 😉

Das hier ist übrigens der kleine Wotan von Engel, der derzeit jüngste im Bund :

Wotan 1

So klitzeklein und hilflos kam er vor ca. 4 Wochen zu Marianne und sie hat ihrn ganz liebevoll aufgepäppelt :

Wotan

Er hat sich richtig toll entwickelt und gestern hat er nun das erste Mal feste Nahrung gefressen – das heißt, nun muss richtig gutes Kittenfutter her !

Ich habe mir nun gedacht, das ich versuche, eine Hilfsaktion auf die Beine zu stellen und damit ich helfen kann, brauche ich wiederum die Hilfe von meinen Lesern und Freunden 🙂

Diesen Post hier werdet ihr auch auf meinem anderen Blog

World Of Calorimetries

finden – und da ich dort immer noch ganz viele Strick und Häkelsachen anzubieten habe oder auch gerne Aufträge für spezielle Wünsche entgegennehme,  würde ich mich freuen, wenn ihr euch mal umschaut – bestimmt findet ihr noch was schönes, das ihr dann zugunsten der Samtpfotenhilfe bei mir kaufen mögt !

Denn der Erlös geht dann nicht in die Spardose von meinen Fellpopos, sondern an die Katzen von Marianne und Bodo, die gerade sehr dringend unsere Unterstützung brauchen 🙂

Wenn ihr Fragen habt, dürft ihr mir gerne schreiben an : ThatIsMe1966@aol.de

Ich freu mich, von euch zu hören 🙂

Ein Neuer zieht bei uns ein …

1 Kommentar

Neeeeeeeee, nichts DAS was ihr jetzt gleich wieder denkt 😉

Definitiv kein neuer Vierbeiner, aber was Neues für die Fellies – und zwar hat „Checkpoint Charly“ ausgedient :

Der „alte“  Kratzbaum ist fertisch, wackelt wie ein Baum im Sturm und das Sisal mag nicht mehr an den Stämmen bleiben, außerdem löst sich überall der Plüschbezug ab und fliegt in Flusen durch die ganze Wohnung !

Charly liebt seinen Checkpoint zwar heiß und innig und hat ihn gleich nach seinem Einzug im September als „seinen“ Kratzbaum erklärt, deswegen auch der Name 😉 : Er sitzt oben auf der höchsten Plattform und pfötelt frech nach jedem, der vorbei geht, um den Scheitel neu zu ziehen oder eine Mütze vom Kopf zu klauen 🙂

Oder er chillt in seiner Hängematte, die inzwischen unter seinem Gewicht schwer am nachgeben ist :

P1070046

Naja, nun muss ein Neuer her – aber es soll dieses Mal kein solches Plüschmonster mehr sein – also mal im Internet gestöbert, nach Holzkratzbäumen, mit Kissen drauf, die per Klettverschluss befestigt sind und – wenn nötig – auch mal in die Waschmaschine können  – angesichts der Preise hab‘ ich dann erst mal schwer geschluckt 😦

Aber naja, Gutes hat nun mal seinen Preis und nach langem hin und her überlegen ( und rechnen ) habe ich dann gestern die Bestellung aufgegeben :

Unser Neuer

Unser Neuer

 

Nun bin ich mal gespannt, ob ich eine gute Wahl getroffen habe, sprich, wie die Qualität in Natura ist und ob die Katzenbande ihn auch annimmt – denn das ist ja auch immer so eine Sache für sich bei diesen Plüschbären 😉

Wir werden berichten …

 

 

Selly – lass dein Fell herab !

1 Kommentar

Tja, der Winter ist vorbei !!!

 Zumindest behauptet das der Kalender, aber dem glaub ich nun grundsätzlich nix mehr, ganz ehrlich !

Nachdem ich gestern auf der Arbeit aus der Tür schaute und glaubte, Halluzinationen zu haben angesichts der in der Luft tanzenden Schneeflocken und heute morgen draußen alles wieder frisch eingeweißt entdeckte, kontrollierte ich sicherheitshalber dann doch nochmal, ob ich nicht im falschen Film bin und in Wirklichkeit schon wieder November oder so ist 😉

Aber ne, es ist wirklich Ende März, der Osterhase hat sich fürs WE angesagt und inzwischen lugt auch brav die Sonne zwischen den Wolken hervor – mal schauen, wie lange sie bleiben mag 🙂

Jedenfalls war die Tage Katzenbürsten angesagt – ich sammel ja immer fleißig die Fellknäuel und heb sie gut auf, da ich das Katzenfellchen irgendwann mal verspinnen lassen möchte um damit was „Schickes“ zu stricken 😉

Und ich war dieses Mal riesig erstaunt, das weder bei meinem Haarball Sammy noch bei den anderen Katzen sich viel zukünftige Wolle gewinnen ließ : Bei 8 Katzen war es gerade mal eine Handvoll Fell, die ich in meinem Sammeltütchen verstauen konnte !

Maja lässt sich im Grunde ja gerne kämmen, aber wenn sie dann genug hat, sucht sie schnellstens das Weite, denn sie mag eben nicht gerne festgehalten werden . So kommt es vor, das ich oft nur eine Seite schaffe, wenn Maja mit ihrer Geduld am Ende ist.

Ja, und dann war Selly an der Reihe, die das Bürsten immer ganz besonders lange geniesen mag und für die dann immer extra viel Zeit eingeplant ist 🙂

Während man den anderen quasi mit der Bürste hinterher rennen muss um im Laufen dann den ein oder anderen Bürstenstrich über den Rücken zu landen, schnurrt sich Selly beim bürsten total einen ab und wendet sich wie ein Pfannkuchen, damit ich auch ja überall hinkomme 🙂

Das Ergebnis war phänomenal und man könnte denken, ich hab jetzt eine Nacktkatze 😉 aber ich werde die Tage dann wohl nochmal „zuschlagen“ um mit Sellys netter Gabe meinem Traum von Katzenwolle näher zu kommen 🙂

Wer ist jetzt an der Reihe, ich ? Oder doch der Flokati da links ???

Wer ist jetzt an der Reihe, ich ? Oder doch der Flokati da links ???

Ohhhh ja, da ist es gut *schnurr*

Ohhhh ja, da ist es gut *schnurr*

Warte ... hier noch ein bißchen mehr ...

Warte … hier noch ein bißchen mehr …

Guck - das Fellhäufchen wächst !

Guck – das Fellhäufchen wächst !

 

 

 

 

 

Older Entries