Startseite

In Erinnerung …

Diese Seite widme ich dem Gedenken an meine geliebten Katzen, die ich verloren habe …  die jedoch für immer in meinem Herzen sein werden !

Teddy

Name: Teddy

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: Juni 2009

Rasse: EHK

Farbe: getigert

Herkunft: Longuich bei Trier

Lieblingsfutter : alles

Lieblingsleckerlis: Whiskas Knuspertaschen

Lieblingsspielzeug: Mäuse

Lieblingsschlafplatz: auf dem Bett

Kosenamen: Bärchen

Das ist Teddy …

***Eigenwilliger Freigänger, der Frauchen gerne mal durch längeres Wegbleiben Sorgen macht
***Macho – Kater-schmust nur wenn ER Lust dazu hat
***Total kitzelig am Bauch,da fährt er gleich die Krallen aus
***Liebt es aber total, am Köpfchen gekrault zu werden
***Wildfang-kuschelweich, aber absolut kein Softie
***Frisst grundsätzlich alles, was ihm vor die Nase kommt
***Tobt gerne mit Kumpel Milo,aber ER gibt den Ton an
***Mäusefänger
***Liebt seine Day&Night-Katzenangel
***ruhig und ausgeglichen

Fotos von Teddy

Irgendwann begann Teddy in immer länger werdenden Phasen, nicht nach Hause zu kommen –  das waren anfangs 10 Tage, an denen wir ihn verzweifelt suchten, mit Plakaten und stundenlangen Suchgängen durchs Dorf ! Die ersten Male fanden wir ihn im Nachbardorf wieder und holten ihn nach Hause !

Als er im Sommer letzten Jahres dann wieder mal verschwand, machten wir ihn auch dieses Mal wieder dort ausfindig, er war an der uns nun schon bekannten Stelle, wo er wohl auch gefüttert wurde und Unterschlupf fand – er sah wohlgenährt und gepflegt aus !

Bei jedem Mal, nachdem ich ihn wieder nach Hause geholt habe, ihm zu fressen gab und ihn nach Zecken und Flöhen untersuchte – einmal fand ich eine inzwischen gut verheilte Verletzung am Ohr – fragte ich mich, was es für einen Sinn machte, ihn aus seinem selbst gewählten Vagabundenleben immer wieder zu uns zurück zu holen – denn augenscheinlich fehlte es ihm ja an nichts !

Es tat nur mir sehr weh, zu sehen, das er dann direkt nach dem Füttern am liebsten wieder sofort losziehen wollte, stand er dann nämlich gleich ungeduldig wartend an der Tür nach draußen !

So ließ ich ihm dann schweren Herzens im Juni 2011 seinen Willen und dachte mir, im Prinzip weiß er ja, wo er hin kann, wenn er es nur von selber will !
Dem war aber nicht so, er fühlt sich auch heute noch im Nachbardorf sehr wohl und es geht ihm gut : Wenn ich ihn dann zufällig mal zu Gesicht bekomme, reagiert er auf mein Rufen, lässt sich streicheln und nimmt Leckerlis, aber ich habe beschlossen, ihn nicht dazu zu zwingen, bei mir zu Hause zu sein !

****************************************************************************************************

 Fine

Name: Fine (Schwester von Max )

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: September 2010

Rasse: EKH

Farbe: schwarz/weiß

Lieblingsfutter : Alles was ins Schüsselchen kommt 🙂

Lieblingsleckerlis: Whiskasknuspertaschen

Lieblingsspielzeug: Katzenangeln und Rasselbällchen

Lieblingsschlafplatz:  Bei Dosi auf dem Kopfkissen

Kosenamen: Finchen, Finemine, Socke, Knutschi

Das ist Fine …

*** immer fidel und in Aktion

***Plappertasche

***Zaubermaus

***freche Hummel

***unermüdlich

***Schmusebacke

Bilder von Fine

  

8.8.2012

Meine geliebte kleine Maus musste heute viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen 😦

Fine, ich bin traurig, das du nicht mehr bei mir bist, aber du bist für immer in meinem Herzen und ich bin dankbar für die Zeit, die wir mit dir verbringen durften  ! Ich liebe dich für immer und ewig und ich vermisse dich jeden Tag für den Rest meines Lebens …

Dieses wunderschöne Gedicht möchte ich dir widmen :

Engel

Still, seid leise,
es ist ein kleiner Engel auf der Reise…
Er wollte nur kurz bei Euch sein.
Warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein!

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in meinem Herz ein großes Stück!!!
Er wird jetzt immer bei Euch sein,
vergesst ihn nicht, er war so klein!

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt es war sein Flügelschlag.
Und wenn Ihr fragt wo mag er sein,
ein Engel, der ist nie allein!!!

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Pfötchen durch die Wolken gehen
und wenn Ihr ihn auch so vermisst,
und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt im Himmel wo es ihn gibt,
erzählt er stolz: „Ich ward geliebt…!!!“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: