Startseite

Puuuuuh …

1 Kommentar

Es ist geschafft🙂

Die aboutsevencats sind umgezogen und ihr findet uns jetzt hier :

Die Daaler Katzenbande

Besucht uns doch mal – wir freuen uns auf euch🙂

Die Daaler Katzenbande zieht um :)

4 Kommentare

Hallo zusammen,

jaaaa, klar, es gibt uns noch, auch wenn es hier sehr still geworden ist in den letzten Wochen !

Aber wir können euch beruhigen, wir ziehen nicht aus unserem schönen Daal weg, sondern nur der Blog zieht um und wird dann in einem neuen Outfit erscheinen – alles neu macht der Mai heißt es doch so schön🙂

Aber warum der Umzug ? Tja, das hat gleich mehrere Gründe :

Außer das ich derzeit einiges an Handarbeitsaufträgen zu erledigen habe, also alle Hände voll zu tun habe, nebenbei noch die Brötchen – ähhhhm, das Katzenfutter verdienen muss, hat wordpress jetzt auch beschlossen, das unser Blog kein Platz mehr für neue Bilder zur Verfügung hat, außer wir bezahlen dafür und dann müssten wir einen ganzen Monat den Gürtel enger schnaller, was ja mal gar nicht geht😉

Also haben wir jetzt beschlossen, schweren Herzens diesen Blog hinter uns zu lassen und wir werden dann die Tage einen neuen basteln !

Schön wäre es natürlich, wenn wir außer vielen schönen Erinnerungen auch unsere lieb gewonnenen Blogleser mitnehmen dürfen ?

Die neue Blogadresse werden wir baldmöglichst bekannt geben, sobald ich mir einig bin über den neuen Namen😉

Ganz liebe Grüße aus dem Daal schicken euch die Daaler Katzenbande und Kerstin

Happy Birthday, mein Engel …

1 Kommentar

Auch wenn du nun nicht mehr in meinem Leben bist, in meinem Herzen und meiner Erinnerung bist du für immer … du fehlst mir so sehr … 

17 Jahre wärst du heute geworden, aber das Schicksal hatte leider andere Pläne für dich😦

 

Maja
Maja

Leb wohl, meine geliebte Schnegge …

2 Kommentare

Heute war der Tag, der Tag für dich zu gehen – einen hellen neuen Stern werde  ich heute Abend am Sternenhimmel sehen … 

 

Maja, mein Schatz, ich weiß, da wo du jetzt bist, hast du keine Schmerzen mehr, unsere kleine Fine und die anderen Sternchen werden dich an der Regenbogenbrücke schon abgeholt haben und zusammen lauft ihr nun über grünes, weiches Gras …

Es tut so weh,  du fehlst mir so sehr und du wirst für immer in meinem Herzen und in meiner Erinnerung sein … 

Danke dafür, das du  viele wunderschöne Jahre an meiner Seite warst und das ich nun auch auf deinem letzten Weg bei dir sein durfte – ich hab‘ dich sehr lieb  !!! 

Unser Januar Highlight !

2 Kommentare

Wir haben uns ja für dieses Jahr zum Ziel gesetzt, das wir jeden Monat ein ganz besonderes schönes  Erlebnis haben werden, wir nehmen selbstverständlich auch gerne mehrere und erfreuen uns an jedem einzelnen  ;)

Aber unser Erlebnis gestern, ist ja jetzt schon kaum noch zu toppen, denn wir hatten Besuch aus Neuwied  :) 

Daniela haben wir ja letztes Jahr als unser Max  so krank war kennengelernt, sie hat uns mit vielen lieben aufmunternden Worten und auch finanziell durch tolle Aktionen und Spenden wahnsinnig unterstützt, klar, das wir so einen lieben Menschen gerne mal persönlich kennen lernen wollten, also haben wir sie zu uns eingeladen und gestern hat es dann endlich geklappt – und ich muss sagen, der Funke ist direkt übergesprungen, bei mir,  bei Neela und auch bei Samira – auf jeden Fall ;) 

Da hat mich mein eigentlich bei Fremden äußerst zurückhaltendes Hundemädel wieder mal mehr als erstaunt, das sie sich direkt von Daniela hat streicheln lassen und ihr dann auch nicht mehr von der Seite gewichen ist – die Katzen dagegen haben leider erst mal vornehme Zurückhaltung geübt😦

Bis auf Benny waren auch alle zu Hause und Daniela hat jede einzelne mehr oder weniger intensiv kennengelernt – besonders Samira war von Daniela mehr als angetan und hat sie im Laufe des Nachmittags von oben bis unten beschmust und mit Katzenhaaren großzügig eingedeckt🙂

Daniela hat sie liebevoll „Bonsai Katze“ getauft wurde, weil sie so klein und niedlich ist.

Leider war der Nachmittag viel zu schnell rum, nach einem Spaziergang mit Neela und danach einem Kaffe und leckerem Kuchen, den uns Daniela mit gebracht hat und vielen tollen Gesprächen, musste sie leider schon viel zu früh wieder aufbrechen – aber es war zwar kurz aber ein wunderschöner Nachmittag und für mich jedenfalls war die Zeit durchaus ausrechend um festzustellen, das ich Daniela auch in natura echt toll finde und total gerne mag🙂

… und des Abends hatten Samira und ich dann noch ein kleines Zwiegespräch :

Samira : Sag mal, die Daniela, können wir die nicht adoptieren, die kann soooooooo toll knuddeln !

Ich : Samira, das tut mir leid, aber das geht nicht, die Daniela ist ja selber Katzenmami, da wären ihre Tiger aber sehr traurig ! 

Samira : Ach schade, aber vielleicht zieh‘ ich ja nach Neuwied ?

Ich : Hmmm, dann wäre ich aber sehr traurig😦

Samira : Na gut, dann bleib ich, aber die muss gaaaaaaanz bestimmt mal wieder kommen !

Max … von der Fensterbank : … und ich versprech‘ dann auch, das ich ihr dieses Mal nicht durch die Füße flitze und sie meinen Luxuspelz mal durchkuscheln darf !

Naaaaaaa, das nenne ich doch mal ein Versprechen, das Daniela auf jeden Fall zum Anlass nehmen muss, uns bald wieder zu besuchen😉

Wer kann bei so viel geballtem Katzencharme schon widerstehen, zumal es die Katzenhaare hier dann auch garantiert weiterhin gratis dazu gibt ;) 

Im Restaurant … oder so !

1 Kommentar

Hallo Herr Ober, ich hätte gerne eine Portion Hühnchenfilet in mundgerechten Häppchen !

Wie ???

Das Wort mit den 2 t ? 

Aber flott !!!!!!!!!

Das daaaaaauuuuert ja mal wieder ewig, sieht denn keiner, das ich allmählich vom Fleisch falle ???

Echt jetzt, mir wird schon ganz schummerig  !!!!

Sch*piiiiiiep* Service hier *bösguck* 

Nächstes Mal geh‘ ich garantiert wieder ins 5 Sterne Katzaurant !!!

Lecker-Schmecker-Tag

1 Kommentar

Mindestens 2 mal die Woche ist bei der Fellbande Lecker-Schmecker-Tag – dann war ich nämlich einkaufen und meist findet sich dann auch das ein oder andere Leckerchen für die Katz‘ im Einkaufswagen wieder :

Hühnerherzchen oder Hähnchenbrustfilet oder ein par leckere Scheiben Rinderminutensteaks !

Denn so eine richtige Fleischmahlzeit, die mal nicht aus der Dose kommt findet die Bande so richtig toll – ein paar von denen  kann ich damit wirklich begeistern, der Rest guckt mich an als wollte sie sagen : „Ne jetzt, das kannst du nicht wirklich ernst meinen ?“

Jedenfalls wird dann losgelegt und geschnibbelt und gekocht : Rindfleisch und Hähnchen gibt es roh und eine Portion Hähnchen dann auch gekocht, weil Maja es so am liebsten mag ! 

Verputzt ist dann alles recht schnell, für die Spätheimkehrer wie Benny wartet dann noch eine reservierte Portion, denn sonst würde er ganz klar in die Röhre gucken ;) 

Older Entries

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 118 Followern an